schul.cloud® - ein Messenger für Schulen

Eine Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern oder auch Eltern und Lehrern gehört zu einer guten Schule. Je einfacher das möglich ist, umso wohler wird sich die Schulfamilie fühlen. Immer wichtiger wird dabei auch eine Möglichkeit der digitalen Kommunikation, z. B. über einen Messenger. Das hat die Zeit der Schulschließungen eindrucksvoll gezeigt.

Das Bedürfnis der digitalen Unterhaltung darf aber nicht dazu führen, dass Daten von Schülern, Eltern oder Lehrern auf Servern im Ausland gespeichert werden, wo nicht unser strenges Daten- und Persönlichkeitsschutzrecht gilt.

Aus gutem Grund ist also die Nutzung verschiedener, im Privaten weit verbreiteter Tools und Apps im Schulbetrieb nicht möglich. Hier kommt die schul.cloud® ins Spiel.

Ein Messenger aus Deutschland, der

  • nicht nur datenschutzkonform nach DSGVO ist, sondern auch Katholisches Datenschutz-Recht einhält,
  • dessen Chats Ende-zu-Ende verschlüsselt sind,
  • der für alle möglichen Endgeräte, wie PCs, Notebooks, Tablets oder Smartphones, und verschiedene Betriebssysteme, wie Windows, iOS, Android oder Linux, zur Verfügung steht,
  • der es auch ermöglicht, Daten auszutauschen,
  • der eine Kalenderfunktion beinhaltet, mit der Schüler und Eltern einfach über wichtige Termine in der Schule informiert werden können.
Anmeldeformular schul.cloud

Login auf schul.cloud

Desktop-App für Windows und Mac

Hilfevideos zum erstmaligen Anmelden an der schul.cloud